Kontakt

Stadt und ProPotsdam informieren am 2. April zum Terrassenhaus und zur Parksituation Blick auf Zentrum Ost (Foto: Michael Lüder) Die Landeshauptstadt Potsdam lädt die Anwohnerinnen und Anwohner des Humboldtringes, insbesondere der „Nutheschlange“ am Humboldtring und des Hans-Marchwitza-Ringes, am Dienstag, 2. April 2019, um 18 Uhr, in die Gesamtschule Peter Joseph Lenné, Humboldtring 15-17, zu einer Informationsveranstaltung ein. Bei der Anwohnerinformation stellt die ProPotsdam GmbH den geplanten Abriss und Neubau des Terrassenhauses vor. Gleichzeitig soll über die mit dem Bauvorhaben verbundenen Änderungen der Parkplatzsituation für die Anwohnerinnen und Anwohner informiert werden. Bei dem Termin werden auch Anregungen und Hinweise der Anwohnerschaft zur Parksituation aufgenommen.

Share

News veröffentlicht am 28.03.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media