Kontakt

Frühjahrsputz bei der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule 2015. Foto Landeshauptstadt Potsdam Der Kommunale Immobilien Service (KIS) ruft auch dieses Jahr wieder alle Fördervereine, Lehrer, Eltern- oder Schülerinitiativen an städtischen Potsdamer Schulen und die Erzieher und Elterninitiativen der zum KIS - Eigentum gehörenden Kitas zum Frühjahrsputz auf. Der Frühjahrsputz an Potsdamer Schulen und Kitas war in den letzten Jahren ein großer Erfolg. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Gesamtbudget von 40.000 Euro um Projekte zur Verschönerung und Gestaltung der Außenanlagen sowie zur malermäßigen Verschönerung von Unterrichtsräumen, Gruppenräumen und Fluren zu unterstützen. Formlose Anträge können bis zum 30. April 2019 schriftlich beim Kommunalen Immobilien Service, Friedrich-Ebert-Str. 79/81, 14467 Potsdam oder per Mail an KIS3@rathaus.potsdam.de unter Angabe des Betreffs: Frühjahrsputz / Schulen bzw. Frühjahrsputz / Kita eingereicht werden. Neben der unmittelbaren Verschönerung der Schulen und Kitas durch frische Farben, gepflegte Außenanlagen und Spielgeräte soll durch diese Initiative die Identifizierung mit der Schule oder Kindertagesstätte gestärkt werden.

Share

News veröffentlicht am 01.03.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media