Kontakt

Mehr Stationen, mehr Räder und Umrüstung auf ECObikes PotsdamRad am Hauptbahnhof 2018. Foto Landeshauptstadt Potsdam/ Dana Fiebig Das öffentliche Fahrradverleihsystem PotsdamRad von nextbike ist auch im siebten Jahr nach dem Start erfolgreich. Die Ausleihzahlen sind im Jahr 2018 wieder gestiegen; es wurden gut 60 Prozent mehr Räder als im Vorjahr ausgeliehen. Die Ausleihzahlen entwickelten sich von circa 34.000 im Jahr 2016 und rund 51.000 im Jahr 2017 zum neuen Rekordwert von mehr als 82.000 im vergangenen Jahr. Zu den nachgefragtesten Stationen gehörten dabei Bahnhof Griebnitzsee, Hauptbahnhof Nord, Neues Palais/ Universität, Filmuniversität Babelsberg sowie Luisenplatz Süd/ Sparkasse. Der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt, Bernd Rubelt, sagt: „Die Nutzerzahlen sprechen für sich. Sie zeigen, dass Potsdam eine Stadt ist, in der man nachhaltig mobil sein kann. Wir sind fahrradfreundlich und haben ein gutes Straßenbahn- und Busnetz. Mit dem System der Leihfahrräder von nextbike können Potsdamerinnen und Potsdamer, aber auch Gäste der Stadt das Fahrradfahren und die ÖPNV-Nutzung sowie Park+Ride-Angebote flexibel miteinander kombinieren. Es freut mich, dass wir die Zahl von PotsdamRad-Stationen wieder erweitern konnten.“ Begonnen wurde im Jahr 2012 mit 200 Rädern an 23 Stationen und circa 8000 Ausleihen im Jahr. Dem sollen zum Ende des Jahres 2019 insgesamt 350 ECObikes an mehr als 35 Stationen gegenüberstehen. Neben der für das Jahr 2019 geplanten Umrüstung der Räder auf ECObikes mit Entriegelung per Smartphone oder RFID-Karte wurde am 1. März mit einer neuen Station in Babelsberg das Angebot nochmals erweitert. Bis zum endgültigen Aufbau der Station mit der gewohnten Stele wurde in der August-Bebel-Straße eine virtuelle Station (Nr.: 5254) mit acht PotsdamRad-Rädern eingerichtet. Damit ist die Zahl der Stationen im Potsdamer Stadtgebiet auf 35 gewachsen (davon 30 feste und derzeit fünf virtuelle Stationen). Es gibt weitere Stationen in Schwielowsee, Ortssteile Caputh, Geltow, Ferch, in Michendorf und Werder (Havel). Virtuelle Stationen sind örtlich fest definierte Standorte ohne Terminal, an denen die Räder ausgeliehen und wieder abgegeben werden können. Mit der im März am Eingang des Studio Babelsberg / Medienstadt durch die Landeshauptstadt errichteten neuen Station wird testweise für zwei Jahre das bestehende Bikesharing-Angebot vor Ort ergänzt. Das weitläufige Gelände, auf dem neben der Studio Babelsberg AG, der UFA und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) auch das Medienboard und mehr als 130 weitere Firmen ihren Sitz haben, erhält damit eine dritte Leihstation unmittelbar am Haupteingang des Studiogeländes an der August-Bebel-Straße. Zuvor hatte das Studentenwerk bereits auf der Ostseite des Geländes vor der Filmuniversität eine Leihstation finanziert. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat im Oktober 2018 ebenfalls entschieden, am Nordzugang eine Station an der Marlene-Dietrich-Allee testweise zu errichten. Dank der drei Fahrradstationen ist das Gelände mit den mehr als 3500 dort tätigen Mitarbeitern nun von allen Seiten gut an die beiden Bahnhöfe Griebnitzsee und Medienstadt, an denen ebenfalls Leihstationen vorhanden sind, angebunden.   Für Stammkunden der Potsdamer Verkehrsbetrieb GmbH (ViP) gibt es seit vielen Jahren ein besonders attraktives Verknüpfungsangebot zum Bus- und Schienennahverkehr: ViP-ABO-Kunden und Inhaber von Firmentickets der ViP können täglich bis zu zwei Stunden kostenfrei mit den Leihfahrrädern von nextbike fahren; es wird minutengenau abgerechnet und es können beliebig viele Fahrten innerhalb der Freiminuten absolviert werden. Aufgrund der Flexibilität und ständigen Verfügbarkeit ist das Fahrradverleihsystem eine zusätzliche, komfortable Option, um schnell ans Ziel zu gelangen und ergänzt damit das Angebot. Die Studierenden der Fachhochschule Potsdam, der Universität Potsdam und der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf haben täglich sogar drei Freistunden mit den Mieträdern in Potsdam. Auch hier werden die Freistunden minutengenau abgerechnet und können auf mehrere Ausleihen am Tag aufgeteilt werden.   Weitere Informationen zu den Vorteilen für Studierende der Potsdamer Hochschulen und ViP- Abokunden gibt es unter https://www.nextbike.de/de/potsdam/campusbike/https://www.swp-potsdam.de/de/verkehr/abonnement/rabattangebote-vip-abon... Alle Leihstationen im Potsdamer Stadtgebiet: www.mobil-potsdam.de/fahrrad/potsdamrad

Share

News veröffentlicht am 03.04.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media