Kontakt

Der neue Landtag am Alten Markt (© Landtag Brandenburg / Stefan Gloede) Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert hat heute dem Ministerpräsidenten Dietmar Woidke anlässlich seiner Wiederwahl herzlich gratuliert. „Im Namen der Landeshauptstadt Potsdam übermittle ich herzliche Glückwünsche und wünsche dem Ministerpräsidenten und der neuen Landesregierung für die vor ihnen liegenden Aufgaben viel Erfolg und eine glückliche Hand. Meine besonderen Glückwünsche gehen an die neue Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Manja Schüle, die schon als Potsdamer Bundestagsabgeordnete die Entwicklung der Landeshauptstadt entscheidend mitgeprägt hat und die jetzt dieses wichtige Ressort übernimmt. Als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Landesregierung, insbesondere mit Blick auf die im Jahr 2020 bevorstehenden Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit“, so Oberbürgermeister Mike Schubert. „Ich hoffe, dass die Landesregierung und die Landeshauptstadt an die bisherige erfolgreiche gemeinsame Arbeit anknüpfen können, die wir in der vergangenen Legislaturperiode begonnen haben – sei es bei dem Thema Wohnen, Verkehr, Bildung oder bei der sozialen Daseinsfürsorge. Hier gilt es auch künftig, gemeinsam an Lösungen zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger zu arbeiten. Besonders am Herzen liegt auch mir die Stärkung der demokratischen Prozesse und die gemeinsam mit der Zivilgesellschaft zu festigende Kultur der Offenheit und Toleranz, wie es der Ministerpräsident betont hat“, so Schubert weiter. Dietmar Woidke war heute vom Landtag Brandenburg erneut zum Ministerpräsidenten gewählt und durch die Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke vereidigt worden. Im Anschluss ernannte Woidke die Mitglieder des neuen Kabinetts, die ebenfalls durch die Landtagspräsidentin vereidigt wurden.

Share

News veröffentlicht am 20.11.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media