Kontakt

Vom 20. bis 29. Mai im "klügsten Haus der Stadt" Themenwoche "Es kann so einfach sein. Naturschutz für alle!" (© Aliaksei Lasevich - Colourbox.de) Im „klügsten Haus der Stadt“ heißt es vom 20. bis zum 29. Mai: „Es kann so einfach sein. Naturschutz für alle!“. Die Themenwoche im Bildungsforum Potsdam zeigt mit Workshops, Vorträgen, Mitmachaktionen, Ausstellungen und einer Führung, wie einfach es sein kann, einen Beitrag zum Thema Naturschutz zu leisten. Naturschutz, Klimaschutz und Umweltschutz sind Begriffe, die sich im Großen und Ganzen mit sehr ähnlichen Dingen beschäftigen. Es geht es um das Thema Nachhaltigkeit und darum, wie es uns gelingt, unseren Lebensraum zu schützen und die Erde für unsere Kinder sowie Kindeskinder lebenswert zu erhalten. Die Themenwoche möchte mit ihrem Angebot Denkanstöße zur Beantwortung dieser existentiellen Fragen schaffen. Mit Carolin Schönborn, der Inhaberin von „Maßvoll“, dem ersten verpackungsfreien Laden Potsdams, kann man am 21. Mai der Frage nachgehen, ob ihr Konzept „Nur ein Tropfen auf dem heißen Stein“ ist, um dem Problem Plastikmüll entgegenzuwirken. Am 24. Mai lernen Interessierte die 17 wichtigsten Ziele für nachhaltige Entwicklung kennen und erhalten so Impulse für ihr eigenes Handeln sowie für die Umsetzung dieser Ziele in der Region. Die Mitmachaktion der Abfallberatung der Landeshauptstadt Potsdam lädt am 25. Mai dazu ein, die eigenen Kenntnisse zum Thema Müll und Abfalltrennung spielerisch unter Beweis zu stellen. Am selben Tag beantwortet Kristina Steinmar vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in der Reihe „Potsdamer Köpfe“ die Frage, warum Luftqualität auf dem Fahrrad gemessen wird. Die Führung „Hinter den Kulissen“ des Bildungsforums Potsdam zeigt an diesem Tag, welchen Beitrag das Haus zum Thema „Naturschutz“ leisten kann. Die Ausstellung „Klimaschutz in Potsdam“ wird ebenfalls am 25. Mai eröffnet. Sie zeigt eine Auswahl der eingereichten Bewerbungen zum Potsdamer Klimapreis 2018 in der Kategorie Schulen. Zum Ende der Themenwoche vervollständigen zwei Workshops für Kinder das Programm. Am 28. Mai geht es um die „Pelztiere der Lüfte“, am 29. Mai um Alexander von Humboldt und das Experimentieren mit Kohlenstoffdioxid. Das gesamte Programm der Themenwoche ist unter https://www.bildungsforum-potsdam.de/naturschutz zu finden.

Share

News veröffentlicht am 17.05.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media