Kontakt

Bildungsforum am Platz der Einheit (© Werner Huthmacher) Am Dienstag, den 7. Mai 2019 um 19 Uhr lädt der Freundeskreis Potsdam-Versailles zu einem Vortrag zum Thema „Frankreich, Deutschland und die EU – Bilanz und Perspektiven“ ein. Michael Hößl, Referent im Sekretariat des Bundesrates und Fachbereichsbetreuer Europa, wird aus der Praxis berichten und dabei Fragen beantworten wie: Wie funktioniert die deutsch-französische Zusammenarbeit konkret – jenseits aller offiziellen Regierungskontakte? Welche Konsequenzen hat das für uns? Wie wichtig ist es für Europa, dass diese Zusammenarbeit gut funktioniert? Haben beide Länder nicht auch sehr unterschiedliche Interessen – wie geht man damit auf der praktischen Ebene um? Wo läuft es gut zwischen Frankreich und Deutschland – und wo eher nicht? Der Vortrag findet in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam, im Raum Schwarzschild (nicht barrierefrei zugänglich) statt. Der Freundeskreis Potsdam-Versailles lädt alle interessierten Potsdamerinnen und Potsdamer ein, sich zu informieren, Fragen zu stellen und mit zu diskutieren. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Städtepartnerschaft und zum Freundeskreis unter www.potsdam.de/versailles und unter www.potsdam-versailles.de.

Share

News veröffentlicht am 03.05.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media