Kontakt

STADTRADELN-Gewinner-Team in Potsdam 2019: STRAVA Potsdam Cycling Club (© Arvid Krenz) STADTRADELN-Wanderpokal (© Arvid Krenz) Am Montag, 25. November 2019, zeichnete Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt, die drei radfahraktivsten Potsdamer Teams beim Stadtradeln 2019 aus. Die Teams haben im Aktionszeitraum die meisten Kilometer auf dem Fahrrad gesammelt. Bernd Rubelt sagte: „Auch in diesem Jahr haben sich wieder mehr Teams als im letzten Jahr beteiligt; es wurden mehr Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt und so auch mehr kg CO² vermieden. Daher wird sich die Landeshauptstadt Potsdam auch im nächsten September wieder an der Aktion STADTRADELN beteiligen, um mit Spaß und Begeisterung für das Rad fahren zu werben.“ Vergangene Woche wurden in Hannover die erfolgreichsten Kommunen deutschlandweit ausgezeichnet. In der Kategorie der Kommunen mit 100.000 bis 499.999 Einwohnern belegte Potsdam den Platz 33. Das Team mit den meisten Kilometern in Potsdam ist der STRAVA Potsdam Cycling Club mit fast 35.000 geradelten Kilometern, gefolgt von der KlinikgruppeEvB mit 28.543 Kilometern und dem Team der Verwaltung der Landeshauptstadt Potsdam mit insgesamt 22.723 Kilometern. Das Gewinnerteam konnte den ersten Platz aus dem Vorjahr verteidigen und erhält die Auszeichnung in GOLD. Der Wanderpokal bleibt ein weiteres Jahr beim STRAVA Potsdam Cycling Club. Das Team kann sich über einen exklusiven Kinoabend mit einem Wunschfilm im Thalia Potsdam freuen. Die Landeshauptstadt Potsdam dankt auch den anderen Teams, denn jeder Kilometer zählt! Als Motivation zur Teilnahme am STADTRADELN wurden in diesem Jahr unter allen Teilnehmenden auch Eintrittskarten für die Biosphäre Potsdam verlost. Zur Auszeichnung der besten Teams sind auch die gelosten Gewinner eingeladen. Herzlichen Glückwunsch und danke fürs Mitmachen! Vom 2. bis 22. September 2019 konnten bei der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis für die Landeshauptstadt Potsdam Rad-Kilometer gesammelt werden. Es hatten sich mehr als 2.000 Radlerinnen und Radler angemeldet und haben für Potsdam 421.899 Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt. So wurden 60 Tonnen CO2 vermieden. 2018 beteiligten sich insgesamt 1.500 Radlerinnen und Radler in 90 Teams, es wurden 314.069 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und so 45 Tonnen CO² eingespart (Berechnung basiert auf 142 Gramm CO2 pro Personen-Kilometer). In diesem Jahr sind es 107.000 Kilometer mehr, die von den über 500 Radlern mehr gesammelt wurden, so dass im Vergleich zum vergangenen Jahr 15 Tonnen mehr CO² vermeiden wurden. Weitere Informationen zu den Potsdamer Ergebnissen, den einzelnen Teams und Rankings unter www.stadtradeln.de/potsdam. Deutschlandweit haben sich 1.127 Kommunen beteiligt, es wurden von über 400.000 Radelnden insgesamt 77.627.435 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt und so über 11.000 Tonnen CO2 vermeiden.

Share

News veröffentlicht am 26.11.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media