Kontakt

Kurs in der Volkshochschule (© Landeshauptstadt Potsdam/Robert Liebermann) Wer seine Heizkostenabrechnung besser verstehen möchte, um unnötige Nachzahlungen zu vermeiden, ist am Dienstag, 21. Januar, um 17 Uhr in der Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) richtig. Dr. Andreas Schmeller von der Verbraucherzentrale Brandenburg klärt in einem 90-minütigen Kurs über Fehlerquellen und versteckte Informationen in Heizkostenabrechnungen auf. Außerdem gibt er Tipps für einen sparsameren Verbrauch. Die Teilnehmenden werden gebeten, ihre letzte(n) Betriebs- und Heizkostenabrechnung(en) zur Auswertung mitzubringen. Die Teilnahme kostet 5 Euro (keine Ermäßigung). Anmeldung sind möglich unter vhs.potsdam.de

Share

News veröffentlicht am 17.01.2020

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media