Kontakt

Mit Trauer und Betroffenheit hat Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert auf den Tod des früheren brandenburgischen Innenministers und früheren Generalleutnant der Bundeswehr, Jörg Schönbohm, reagiert. „Jörg Schönbohm war ein Mann der klaren Positionen und deutlichen Worte. Dies ist in der Politik seltener geworden. Er hat sich große Verdienste bei der Zusammenführung von Bundeswehr und NVA erworben, was auch für Potsdam große Auswirkungen hatte. In seiner Amtszeit als brandenburgischer Innenminister ging im Jahr 2003 die erste Internetwache Deutschlands online, ein bürgerfreundliches Vorzeigeprojekt. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie sowie allen Angehörigen und Freunden“, so Oberbürgermeister Mike Schubert.

Share

News veröffentlicht am 08.02.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media