Kontakt

Ein VHS-Vortrag informiert über das Umweltproblem Verpackungen aus Kunststoff, Foto: pixabay Jährlich überfluten rund 10 Millionen Tonnen Plastikmüll die Weltmeere. Verpackungen aus Kunststoff sind zu einem riesigen Umweltproblem geworden, das am Ende allen schadet. Die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) lädt im Rahmen der Themenwoche „Naturschutz für alle“ am Dienstag, 21. Mai, um 18 Uhr zu einem Vortrag und Gespräch rund um das Thema Verpackungsmüll ein. Carolin Schönborn, Inhaberin von Potsdams erstem verpackungsfreien Laden "MaßVoll", berichtet über ihr Projekt, ihre Beweggründe und Erfahrungen sowie Hürden und Chancen.  Der Eintritt liegt bei 5 Euro. Anmeldung unter vhsinfo@rathaus.potsdam.de

Share

News veröffentlicht am 14.05.2019

Copyright Blue Concept GmbH

Navigation

Social Media